Die Macht von Weinstein & Eminem & die UPS Geheimtaktik - News und So #23

Oct 22, 2017, 07:00 AM

Ach, Mr. Weinstein, was sind Sie denn für ein Schweinchen. Daran gibt's absolut nichts zu zweifeln, doch sollte man die gesamte Branche nicht ebenso vor den Pranger stellen? Die Liste derjenigen, die über sein Verhalten bescheid wussten und etwas dagegen hätten tun können, ist sicherlich noch länger als die der armen Frauen, die von Weinstein belästigt und sogar vergewaltigt wurden. Der nächste Protagonist der 23. Episode von "Sprachnachrichten" ist Eminem, der mit seinem Freestyle-Rap nicht nur die passenden Worte für Trump fand, sondern auch etwas tat, dass sonst kaum ein Musiker tut. Für die witzige Note der Folge gibt's vor allem die Sonntagsfrage, die sich dieses Mal damit beschäftigt, wieso der Mittelfinger eigentlich der böse Finger ist, während der Daumen als der Gute wahrgenommen wird. Geht's noch? Gleichberechtigung für alle Fingerchen! Auf jeden Fall wird's historisch und amüsant. Und faszinierend: Wie der Paketdienst UPS mit einer ausgetüftelten Taktik zeigt, kann ein Unternehmen auch für die Umwelt positiv agieren, und gleichzeitig Profit generieren. Jetzt aber Schluss hier und viel Spaß mit der Folge, ihr Racker! Wenn ihr nur zu bestimmten Themen springen wollt, hier die Zeitstempel: 1:29 Der Weinstein-Skandal: Was mit ihm & der Branche falsch ist

15:57 Eminem vs. Trump: Wenn Musiker Partei ergreifen

25:50 Die UPS-Taktik: Weniger Benzinverbrauch, weniger Emissionen und mehr Pakete beim Kunden - wie dieses Unternehmen alles richtig macht

29:22 Die Sonntagsfrage: Warum ist der Daumen der gute Finger, während der Mittelfinger der Böse ist?

37:00 Wie eine 5-jährige dafür sorgt, dass wir noch etwas Hoffnung in die Menschheit haben