Folge #6 EMPATHIETRAINING mit Theresia Friesinger

Mar 26, 05:00 PM

Es gibt Menschen, die leiden unter Empathie. Kennst du jemanden mit Helfer Syndrom, oder hast es vielleicht sogar selbst? Dann könnte diese Folge mit Theresia Friesinger ganz besonders wertvoll für dich sein.

Es gibt Menschen, die leiden unter Empathie. Kennst du jemanden mit Helfer Syndrom, oder hast es vielleicht sogar selbst? Dann könnte diese Folge mit Theresia Friesinger ganz besonders wertvoll für dich sein.
 
Sie ist die erste Expertin zum Thema Empathie in meinem Podcast. Wir haben uns ausgiebig über die verschiedenen Formen von Empathie unterhalten, in der sie davon erzählt, wie früher das Gefühl nicht gut genug zu sein, dazu geführt hat, dass sie sich heute auch besonders für Empathie einsetzt. Sie teilt mit uns, wie sie Ausgrenzung erlebt hat und was ihre Vorstellung von einer besseren Zukunft ist. 
 
Theresia hat umfangreiche Kompetenz und hat vielzählige Kurse und Fortbildungen gemacht. Sie ist u. a. Empathietrainerin, Resilienztrainerin, war Erzieherin und Sozialpädagogin. Ihre Themen sind vielfältig und beinhalten gewaltfreie Kommunikation und Inklusion.
 
Diese Folge kann für dich Anreize und Ideen geben, wie du mit einigen sehr bekannten gesellschaftlichen Problemen umgehen kannst. 
 
Wir sprechen dabei über DU-Botschaften, Ironische Sprache, den Unterschied zwischen Selbstempathie und Selbstmitgefühl, wie man sein Selbstwert bildet und wie man seine Mitmenschen dabei unterstütz ihren Selbstwert zu entwickeln. 
 
Viel Spaß mit dem Interview
 
Weitere Gesprächsnotizen und Schlagwörter
 
Zitate:
 
Das Recht des Kindes auf eine Lüge - Janusz Korczak
 
Die Wahl der Einstellung zu den Dingen - Viktor Frankl
 
Erwähnte Personen:
 
 
Buchtipps: 
Wie liebt man ein Kind von Jannusz Korcziak
Bücher die Theresia veröffentlicht hat findest du hier.
Mehr über Theresia findest du auf ihrer Webseite und auf der Webseite vom Bildunsinstitut für Empathie